Mittwoch, 28. September 2011

Danke & Abmeldung

Meine allerliebsten Leser! ^^ Ich bin ganz begeistert, da bekomme ich ein paar Tage nicht auf die Reihe, ein paar Berichte zu schreiben, und trotzdem bekomme ich mehr Leser! :D Hallo, ihr neuen Leser! Vielen Dank für's Folgen! ^^
Wie ich glaube ich schon erwähnt habe, habe ich Semesterferien und bin bei meiner Mama und eher im Stress :D Hier wird renoviert und man muss mit ein paar kleinen Hindernissen kämpfen (kein Badezimmer?! Haha ^^), es müssen Wiedersehen und Abschiede gefeiert werden, und heute breche auch ich zu einem kleinen Urlaub auf und fliege nach Dublin, um eine Freundin zu besuchen. Juhu! Ich freue mich schon total :)
Damit meine Leser aber nicht durch die diesmal angekündigte, aber trotzdem immer noch andauernde Pause wieder abhauen ;), möchte ich einen kleinen Überblick geben, was demnächst ansteht:

Eine liebe Freundin war im Urlaub in Polen.....na, was heißt das? ;) Richtig, INGLOT! Ich habe einen hübschen Nagellack dieser Marke bekommen. Dann habe ich einen Lack der Firma COSMETICA FANATICA  bekommen, und da, wo der herkommt, sind noch mehr ;) Ich möchte mir nur erst Mal einen Eindruck über die Qualität verschaffen. Außerdem habe ich hier noch eine Mascara von essence rumliegen, zu der ich auch schon Bilder gemacht habe. Und schließlich bin ich seit gestern im Besitz eines Geleyeliners von CATRICE, über den ich schon viel Gutes gehört habe...
Davon abgesehen ist ja bald neuer Monat und neue Limited Editions warten, und ich werde in einem anderen Land sein - natürlich wird mich auch da der Duft der Drogerieabteilung verführen, schätze ich ;D Ich komme nächste Woche wieder - ich habe zwar Zugang zum Internet, aber ich bin mir noch nicht sicher, ob überhaupt Zeit sein wird, irgendetwas zu bloggen. Aber glaubt mir, in Gedanken bin ich ständig bei diesem Blog! :D
Bis bald, ihr Lieben!

essence sun club oil control paper

Heute ist der letzte Gegenstandoh, ich habe doch noch etwas, also der vorletzte - aus meinem schon oft zitierten Täschchen von essence dran: Die sun club oil control paper - also Papier, das ölige Haut mattiert.
Der Verschluss hat mich erst ein bisschen verwirrt ;D Man schiebt die Packung nur so weit auf wie oben auf dem Bild, und wenn man das Tuch dann rauszieht, kommt ein anderes nach, wie bei einer Kosmetiktuchschachel ungefähr. Die Papierchen sind dabei größer als die geschlossene Schachtel.

Was ich total nett finde: Auf dem Papier ist ganz fein das Markenlogo und der Name aufgedruckt! Das ist doch nett, oder? ^^
Die Papierchen funktionieren einwandfrei, aber ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, ob man bei sowas viel falsch machen kann ;) Auf jeden Fall nehmen sie auch bei sehr öliger Haut den Glanz weg. Ich habe das Päckchen verschenkt (an jemanden mit sehr öliger Haut ;D) und weiß leider nicht mehr, wie viele drin sind, aber die Schachtel kommt mir auch ziemlich ergiebig vor.

Samstag, 24. September 2011

essence NATvenTURista Limited Edition nail polish 02 you're my dragonfly, sugar

Okay, dieser Eintrag ist ein bisschen misslungen, aber vielleicht doch besser als nichts ;D
Ich habe vergessen, ein Bild vom Nagellack allein zu machen, und die Kamera hat leider irgendwie auf die Schrift fokussiert und die Nägel sind verschwommen...ich hab auch die Flasche erst Mal nicht bei mir, und meine Nägel sind mittlerweile alle so dahin (Mama renoviert, da müssen die Nägel echt leiden ^^), dass es wohl etwas dauert, bis ich wieder hübsche Fotos zeigen kann..na ja. Schade. Aber, ich sag mal, der Wille zählt :D
Nun zur Farbe und der Limited Edition insgesamt: Die Vorschau sah ja ganz nett aus, aber in echt hat mich irgendwie kaum was überzeugt. Obwohl ich wie schon gesagt Libellen total mag, fand ich den Schmuck dann irgendwie doch nicht so schön oder viel zu teuer für so was Kleines. Auch die Kosmetika waren eher so... meh. Alles schien mir ziemlich pastellig und sanft zu sein. Ich schwankte kurz bei einem Lidschatten, der zwar kaum Farbe, aber sehr schönen Glitzer abgab; aber dann dachte ich, ich hab bestimmt schon viele davon...
Dann blieb ich an den Nagellacken hängen, zur Auswahl standen der hier und ich glaube noch "mother earth is watching you", der auch interessant aussah. Vorerst wurde es mal nur dieser hier.
Die Farbe ist ein schönes helles Pfirsich mit weißem Glitzer darin. Eigentlich ist das sehr schön! Solche Farben kriegen mich einfach immer wieder ;) Nur leider sieht man schon den Nachteil: Die Deckkraft ist miserabel. Eine Schicht lässt den Naturnagel eigentlich nur gelb aussehen. Zwei Schichten bringen schon etwas mehr Farbe, aber irgendwie finde ich drei Schichten noch nicht so richtig zufriedenstellend. Ist das nicht schade? Ich denke mir jetzt, hätte ich nur mal den anderen gekauft... ^^ Na ja..

Freitag, 23. September 2011

Manhattan loves Oktoberfest Limited Edition Rouge Dirndl Love 35P

Juhuu, ich habe es endlich!
Schon bei der Vorschau wollte ich die tollen Rouges am liebsten alle horten, besonders das hier hatte es mir dann angetan, sobald die ersten Testbilder im Internet auftauchten. Ich hoffte jedoch, ein Schnäppchen zu machen: Bei Rossmann waren zum Zeitpunkt des Erscheinens alle Produkte von Manhattan um 20% reduziert. Leider konnte ich in keinem den Aufsteller finden! Frustriert kaufte ich das Rouge letztendlich zum vollen Preis, meh ;)
Aber es hat sich wirklich gelohnt!

(Ich bin gerade bei meiner Mama, da ist das mit den Bildern alles nicht so einfach ;) Das hier ist aber in etwa farbecht. Wer mag, sollte sich sowieso unbedingt die Tester im Laden anschauen, es gibt nämlich welche.)
Die Farbabgabe ist ein Traum, das Rouge ist fest, aber gibt total gut Farbe ab. Und was für eine Farbe! Seit ich das Rouge besitze, habe ich es jeden Tag benutzt, ich bin ganz verliebt in sie. Wenn ich sie beschreiben müsste, würde ich sagen, es ist ein Rosa mit viel Pfirsich darin (als Farbe, nicht als Geschmack ^^), aber die Farbe zu beschreiben ist schon irgendwie schwer. Auf jeden Fall macht es sich super in meinem Gesicht ;)
Ich liebe liebe liebe liebe dieses Rouge...

Mittwoch, 21. September 2011

essence urban messages Limited Edition nail polish 02 scyscraper


Ah, so richtig hat mich da nichts überzeugt, von dieser Limited Edition. Die Lidschattenkreide ist ja winzig, und irgendwie war mir die Farbe von außen nicht ersichtlich! Aber vielleicht bin ich blind und hab nur etwas übersehen ^^
Gekauft habe ich mir dann aber diesen Nagellack.

Die Farbe ist ein Graubeige mit hellblauem Glitzer. Auf den Nägeln erscheinen auf wundersame Weise dann auch noch dunkle Pünktchen...? ^^ und goldener Glitzer. Leider ist die Deckkraft total enttäuschend: Eine Schicht bringt fast nichts, zwei Schichten lassen immer noch die Nagelspitze durchscheinen, mein braucht schon mindestens drei. Schade, schade.

Samstag, 17. September 2011

essence stay with me longlasting lipgloss 07 kiss kiss kiss

Ich habe viel Gutes gelesen über diese Lipglosse und habe mir dann mal einen zugelegt. Die Farbe, die mich am meisten ansprach, war 07 kiss kiss kiss. Als ich kurz darauf im Rossmann stand, gab es diese nicht! Ich war schon fast böse, dass essence vielleicht das Sortiment geändert hat, ohne etwas zu sagen. Im nächsten dm fand ich dann allerdings diese Farbe wieder. Der Rossmann hat eine etwas andere Theke, dort gibt es nur 5 Farben. Also, wenn ihr ihn nicht gleich findet, nicht verzagen ;)

Die Farbe ist schon deckend; nicht knallhart, man kann auch ein dezenteres Ergebnis erzielen, aber man kann auch durchaus rote Lippen haben, das ist schon super. Der Lipgloss hat eine tolle, klebrige Konsistenz, und hält deswegen auch länger. Er riecht süß-fruchtig, vielleicht erinnert es mich irgendwie an rote Beeren, aber meine Nase ist gerade nicht ganz vertrauenserweckend, deswegen halte ich mich ein wenig zurück ;D
Alles in allem finde ich diesen Lipgloss suuuuper und habe mir auch schon die anderen Farben angesehen, vorerst bleibe ich aber mal bei dem, weil mir diese einfach am besten gefällt.

Freitag, 16. September 2011

essence XXXL nudes lipgloss 05 forever rose

Fast sind wir durch mit dem Inhalt des Täschchens von essence ;) Heute stelle ich den Lipgloss vor. Auf dem Bild sieht er doch zu orange aus, er ist ein wenig rosa-korralig, mit weißem Glitzer darin. Zuerst dachte ich mir, oh-oh, Lippenprodukte und Glitzer funktionieren bei mir ja gar nicht, aber mal sehen...

Der Geruch ist angenehm, süß und vanillig. Die Textur klebt eigentlich nicht, das mag ich allerdings ganz gerne an Lipglossen ^^ Auf den Lippen ist er weich, wie ganz viel flüssiger Lippenbalsam vielleicht. Manchmal denke ich, ich spüre die Glitzerpartikel ein bisschen, aber wenn ich nachprüfe, bin ich mir nie sicher ;D
Die Farbe ist, wie ihr seht, schon auf dem Arm nicht sehr deckend, es glänzt eben feucht und zeigt einen dezenten Schimmer. Auf meinen Lippen sieht man dann gar keine Farbe mehr und zum Glück auch keinen Glitzer mehr. Eigentlich würde ich das beanstanden, aber der Gloss heißt ja schon "Nude" und die Farbe im Behälter würde ich auf keinen Fall auf meinen Lippen tragen ;) Von daher ist das schon ganz nett.
Das erklärt auch, wieso es im neuen Sortiment der "Nudes"-Lipglosse einen knallig-roten mit viel Glitzer gibt :D Wahrscheinlich sieht man von dem auch nicht so viel.
Die Haltbarkeit scheint mir übrigens ganz gut zu sein, da auch nach viel Lippenaneinanderreiben noch feuchter Glanz da ist.

Catrice bei dm

Gestern habe ich mich mal wieder einer kompletten Untersuchung beim Arzt unterzogen. Obwohl ich nichts Schlimmes habe, habe ich mich aber während der Untersuchung gehörig erschrocken. Und was machen Frauen in solchen Situationen, zum Stressabbau und um zu feiern, dass doch nichts ist?.... Haare schneiden und einkaufen natürlich! ;)
Zuerst also ließ ich mir die Haare schneiden: Von ca. 50cm runter auf 20cm. Ich hab total lang damit gehadert und mein Umfeld ist geschockt :D, aber ich selbst fühle mich eigentlich gar nicht anders. Vielleicht muss ich das erst noch realisieren..;)  Oder vielleicht wurde es einfach Zeit!
Nach dem Friseurbesuch musste ich mich dann natürlich gleich mit neuen Haarprodukten eindecken ;) Und zufällig ist an dem Morgen die Mascara kaputt gegangen, die ich jeden Tag benutze (Na, wer weiß, welche? ^^). Ganz in der Nähe meines Arztes (und des Friseurs) hat ein Einkaufszentrum eröffnet, in dem endlich auch ein dm ist, sonst musste man in der Stadt immer weiter raus ins Industriegebiet fahren. Zur Eröffnung gab es 10% auf alles, das ist natürlich super. Und was sehe ich da?.. Eine Catricetheke! Im dm! Vor einer Weile hat Catrice ja zu einer Aktion aufgerufen, die Fans mögen doch auf der Facebookseite von dm darum bitten, dass Catrice "einziehen" darf. Das hat wohl super geklappt! ^^ Ich fand's auf jeden Fall supercool.
So, das sind erst mal die neusten Nachrichten. Ich schaue jetzt mal, was noch so auf der Blogliste steht. :) Ich bin im Moment bei meiner Mama und da sie renoviert, läuft alles nicht wie gewohnt, ich verbringe teilweise Stunden mit der Suche nach Kabeln ;) Aber wo ein Wille ist... ^^

Montag, 12. September 2011

Lebwohl, LashBomb

p2 - Lash Bomb

Ich weiß nicht, ob man es so gut erkennt, aber: Der Hals ist aufgebrochen! D:
Wie man vielleicht sehen kann, ist auch nicht mehr viel von dem goldenen Deckel übrig, das Gold hat sich mittlerweile vollständig abgerieben und es kam ein grüner Deckel zum Vorschein.
Na ja, sie hat ja einige Monate gehalten und war auch recht gut...aber wenn ich etwas als Luxusobjekt bewerbe, dann würde ich schon drauf achten, dass es qualitativ wenigstens gleich gut ist wie die anderen ;) (Die übrigen Mascaras, die ich von p2 habe, halten sonst alle noch super, auch wenn ich sie länger habe!)

Balea Creme-Öl-Duschpeeling Indian Chai

Mittlerweile befinde ich mich wieder zu Hause bei Mama (ihr merkt schon, weniger Einträge ^^) und die ist vor kurzem umgezogen. Da ich nicht dabei war, hat meine Oma meine Sachen zuerst ge- und dann wieder ausgepackt. Irgendwie ist dabei meine Riesenbox mit Kosmetika und Badutensilien, die ich extra schon vorher zusammengestellt habe, damit ich alles an einem Platz habe, verschwunden, zumindest der Inhalt...Die Box ist da, aber eben leer ;D Hmmm...
Na ja, auf jeden Fall hatte ich dann einen guten Grund, in den dm zu gehen ;D und mir neue Sachen zu kaufen. Auf der Suche nach einem neuen Duschgel stieß ich dabei auf das oben gezeigte. Ziemlich abgefahrenes Zeug, oder? ^^ Der erste Schnüffeltest hat mir schon total gefallen. Zu Hause ging's dann unter die Dusche..... ach je.
Ich werde dieses Zeug bunkern, ich sag's euch. Wenn die Meldung kommt, dass es aus dem Sortiment geht, renne ich in alle dms (und ich habe in meiner Umgebung sehr viele! ;) ) und kaufe das alles auf. Der Duft ist einfach himmlisch! Die anderen limitierten Duschgels, die dm zur Zeit führt, "Traumgeschöpf" und "Zuckerschnute", haben meinen Geschmack leider verfehlt, aber das hier ist super.
Die Konsistenz ist auch nett, das Peeling ist nicht zu grob, und als Duschgel tut es seinen Dienst. Absolute Empfehlung also von mir. ^^

Samstag, 10. September 2011

p2 super stay eye cream 050 delicate rose

Sowohl p2 als auch essence haben Cremelidschatten herausgebracht. essence hat dabei nur metallische Farben im Sortiment (Kupfer und Bronze und so, soweit ich das gesehen habe), während p2 auch Farben wie grün, blau und rosa anbietet. Der rosane hat mich mit seinem Glitzern und Funkeln schwer begeistert, deswegen durfte er sich gleich in meine Lidschattenschublade einordnen. ^^

Während der Cremelidschatten von essence eine ziemlich feste Konsistenz hat, ist der von p2 recht weich, die Konsistenz ist eher wie ein festes Mousse. Das Töpfchen ist etwas unpraktisch klein, dafür ist es allerdings aus Glas (juhu ^^).

Ich weiß nicht, ob das auf dem Bild so deutlich rauskommt, aber die Farbe ist ein wunderschönes Glitzern. Mit ein bisschen Rosa. ^^ Das glänzt und funkelt, das ist echt der Wahnsinn.
Der Auftrag ist aber leider nicht ganz problemlos. Die Konsistenz macht es schwer, sie aufzutragen; man hat so kleine Ergebungen von Farbe, die man dann erst verreiben muss. Dafür ist der Halt dann wieder super. Wenn man extrem fest reibt, löst sich ein bisschen Farbe, aber sonst kann man rubbeln wie man will, da passiert nichts.

Das Laken ist weiß und nicht blau. Besser ging's aber nicht...Der Weißabgleich und ich werden nie Freunde. -.-

Insgesamt kann man sagen: Die Qualität beim Auftrag ist bei essence besser, aber p2 bietet einfach die schöneren Farben an. Obwohl die Verpackungen einen fast gleich großen Radius besitzen, ist die Öffnung bei p2 viel kleiner und die Verpackung höher. Halten tun die beiden Lidschatten aber gleich gut.

Dienstag, 6. September 2011

p2: 5D star mascara

Nach dem essence-Marathon der letzten Tage sollen hier auch mal wieder andere Marken drankommen. ;) Als erstes habe ich eine neue Mascara von p2 auserkoren, vorgestellt zu werden.

Die Form ist etwas lustig: Durchweg tropfenförmig. Die Verpackung spiegelt ein bisschen, man sieht auch jeden Tapser. Enthalten sind 9ml.

Das Bürstchen ist ""klassisch", würde ich mal sagen, abgesehen davon, dass es etwas gebogen ist und vorne spitzer zuläuft. Das haben wir ja aber auch schon ganz anders gesehen ;) Allzu viel habe ich irgendwie nicht erwartet, als ich das Bürstchen sah. Es hängt auch relativ viel Tusche an daran. Das Foto ist mit Blitz gemacht, damit man etwas erkennt; ohne so krasse Überbelichtung erscheint die Tusche schwarz.

Ungeschminktes Auge
Eine Schicht Mascara
Zwei Schichten Mascara



Zwei Schichten Mascara, Lid gereinigt und Wimpern gebürstet
Auf den ersten Blick verlängert die Mascara schon mal ganz ordentlich, ich empfinde meine Wimpern allerdings trotzdem irgendwie als "schwach". Mit zwei Schichten Mascara (nach kurzer Trockenzeit) sieht das schon anders aus; allerdings kommt das Bürstchen nicht so gut durch die Wimpern. Es bleibt hängen, und man malt sich volle Kanne das Lid an beim Hochziehen. Wah! Da hab ich mir gleich mal einen Lidstrich mitgemalt, wie praktisch, ne? ;)
Die Länge gefällt mir ganz gut, die Wimpern erscheinen mir aber irgendwie ziemlich dünn. Allerdings kann das mit einer weiteren Mascara vorher vielleicht ausgeglichen werden. Alles in allem leistet die Mascara gute Dienste.

Sonntag, 4. September 2011

Schmuck und AugenMakeup #22 (31. August 2011)

Bei mir in der Nähe wird ein Kaufhaus umgebaut, und da standen sechs Ständer mit reduziertem Schmuck herum. Alles kostete unabhängig von dem Preis, der ausgezeichnet war, einen Euro. Super :D Ich nahm mir ein paar Sachen mit: Drei Paar Creolen in einem, weil ich schon seit längerem mal wieder große Creolen haben möchte. Die Silbernen sind groß und toll, die zweiten, dunklen, finde ich wegen der Farbe auch schön. Die kleinsten, rosanen, finde ich von der Farbe her zwar ganz toll, aber ich glaube, dass sie mir zu klein sind und deswegen gar nicht gefallen... aber mal sehen ^^ Es hat sich auf jeden Fall wegen der anderen beiden gelohnt.
Die schönen Creolen mit den Schmetterlingen habe ich gekauft, weil ich Insekten so mag und die einfach hübsch aussahen.
Und die Hängeohrringe wegen der süßen kleinen Seesternchen am Ende! :) Ich musste da total an Patrick von Spongebob denken :D
Und weil ich sie gleich am nächsten Tag tragen wollte, habe ich mich beim Schminken ein wenig von ihnen leiten lassen und an Strand und Meer gedacht:







~ Manhattan eyeshadow base
~ MNY I am a Sweetheart Limited Edition 104A im Innenwinkel und auf dem Lied
~ Catrice Enter Wonderland Limited Edition Absolute Eye Colour Duo, der dunkle Ton rechts im Außenwinkel und auf dem Lied
~ essence sun club Limited Edition gel eyeliner 03 bbc all night blue als Lidstrich
~ ebelin Wimpernzange
~ p2 Charming Secrets Mascara
~ Manhattan No End Mascara
~ essence 50's Girls Reloaded eye pencil 01 you're a heartbreaker am unteren Wimpernkranz





Leider sieht man die Farben mal wieder nicht so gut...Der Eyeliner ist viel strahlender und richtig Türkis, ich habe leider kein besseres Bild, hier kann man es nur erahnen...Auch am unteren Wimpernkranz sieht man einfach nichts. Na ja, Farbtreue ist nicht gerade die Stärke meiner Kamera.. ^^
Es hat mir aber super gefallen, der Eyeliner war voll die Abwechslung ^^ und die Kombinationen von sandfarben und rauchigem dunkelblau mochte ich sehr.

essence quattro eyeshadow 08 wood you mind?

Auch das war in meinem Täschchen: Eine grüne Lidschattenpalette. Die Namensgebung finde ich übrigens nett ;)
Ich muss sagen, dass mir das Design nicht soooo gut gefällt, schon von Anfang an nicht. Ich hätte lieber gleich große Pfännchen ^^
Diese Palette besteht aus einem goldenem, einem goldgrünen, einem schlammig-grünem und einem grünbraunen Ton. Die Farben enthalten alle goldenen Glitzer. Leider! ^^ Das macht sie wohl eher warm, und warme Farben stehen mir wohl nicht sooo. Außerdem ist Grün die Farbe, die ich am wenigsten mag... ;) Also, es ist nicht direkt so, dass ich sie nicht leiden kann, aber irgendwie muss sie sich mehr anstrengen, mich zu überzeugen, als andere Farben...

Test auf der Manhattan eyeshadow base
Der dunkelste Ton, in dem zweitgrößten Pfännchen, ist schon fast ganz Braun, ein bisschen Grün kann ich mir aber noch hineininterpretieren. ^^ Obwohl der Glitzer im Pfännchen noch ziemlich deutlich ist, kommt er auf der Haut eher dezent rüber. Es verleiht der Farbe allerdings eine gewisse Tiefe.
Der zweitdunkelste Ton links unten ist auch interessant. Das ist ein schmutziges Schlammgrün, obwohl Schlamm doch irgendwie braun ist... ^^ Hier sieht man den goldenen Glitzer auf der Haut mehr, das macht ihn zusätzlich interessant. Jedenfalls kann ich mir mit dem zu arbeiten auch noch ganz gut vorstellen. 
Das größte Pfännchen rechts oben ist dann schon kritisch :D Das ist ein helleres ockergelbsenfgrün........ ich bin sehr skeptisch :D Auch hier sieht man den goldenen Schimmer ganz gut.
Der kleinste Ton ist dann also nur noch golden. Der gefällt mir ein bisschen besser, weil das Grün hier nicht dabei ist ^^
Die Qualität ist solala, ich musste schon ein bisschen schichten, um die Ergebnisse zu kriegen. Vor allem die hellen Farben sind einfach etwas...hell.
Aber ich will ja nicht so von Vorurteilen behangen sein - ich werde die Farben tapfer ausprobieren und mich damit schminken! Weitere Meldungen findet ihr dann wieder hier :D

essence colour & go 75 gleam in blue

Ein zum Sonntagmorgen wunderbar passender Lack ^^

Im neuen Sortiment, das ich am Donnerstag gefunden habe, befindet sich auch dieser wunderschöne Lack. Ich musste total an satin sheets von uma denken - er sieht genau so seidig aus! So ein hübsches Paar will ich doch unbedingt zusammenbringen ^^

Die Qualität hat mich positiv überrascht. Eine Schicht ist eigentlich, wenn man gut lackiert, schon ausreichend. Ich hab nicht so gut lackiert ;) Die zweite Schicht ist dann schon perfekt, zwischen der zweiten und der dritten Schicht gibt es keinen Unterschied mehr (das sieht auf dem Bild nur vielleicht anders aus, weil der Ringfinger schon im Schatten liegt; der Lack wird aber nicht dunkler). Ich bin absolut begeistert von der Farbe, ich musste mich total überwinden, den wieder abzulackieren, weil ich noch andere Lacke zum Testen hatte! :D Toll gemacht, essence.

Samstag, 3. September 2011

Augenmakeup #21 (30. August 2011)







~ Manhattan eyeshadow base
~ essence eyeshadow 42 mystic purple im Innenwinkel
~ essence eyeshadow 20 big bang in der Mitte des Lids
~ essence eyeshadow 26 disco queen im Außenwinkel
~ p2 your wild side Limited Edition Kajal 010 magnificent green für den Lidstrich und auf der Wasserlinie
~ p2 charming secrets mascara
~ Manhattan No End Mascara





[Ich werde wohl jetzt immer auch ein Bild der verwendeten Produkte machen, weil ich hier einige Bilder meines Augenmakeups habe, die ich nicht online stellen kann, weil ich keine Ahnung mehr hab, was ich verwendet habe...^^]
Vor einiger Zeit schickte mir eine Freundin einen Link zu einem schönen und sehr auffälligen MakeUp mit Rosa und grünem Lidstrich. Ich habe da mal die Alltagsvariante versucht. Es hat mich sehr an Blumen erinnert, und ich wunderte mich, warum ich eigentlich immer nur einen schwarzen Lidstrich ziehe ^^ Der grüne gefällt mir in Kombination mit Rosa und Lila bombastisch gut. Leider leider kommt er auf den Bildern nicht so kräftig raus, wie in echt. Er hat tatsächlich noch etwas deutlicher geleuchtet, war auch deutlicher grün, und besser auf der Wasserlinie zu sehen. ^^

essence color & go 82 rich & pretty

Dieser Lack stammt aus dem Täschchen von essence. Die Farbe ist ein wenig undefinierbar, silber und gold und braun und grau, ... ^^

Eine Schicht ist leider nicht deckend, das gefällt mir gar nicht und macht die Nagelspitzen eher gelblich. Die zweite Schicht macht es schon besser; aber auch bei der dritten Schicht, die dann schon deutlich deckt, sieht man die Nagelspitzen etwas durch. Trotzdem finde ich ihn ab der zweiten Schicht (die in meinen Augen auf jeden Fall nötig ist) schon sehr hübsch. Er sieht sehr elegant aus! Irgendwie gefällt er mir aber glaube ich mit zwei Schichten am besten, weil dann das Gold noch nicht so rauskommt und er dann ungewöhnlicher ist.

Freitag, 2. September 2011

Vorschau: Manhattan loves Oktoberfest Limited Edition

Ich weiß, ich bin wahnsinnig spät dran mit diesen Sachen - sie stehen schon in den meisten Läden. Das gute ist: Erstens sind die Farben hier sowieso nicht farbecht, und zweitens könnt ihr euch bereits farbechte Bilder ergooglen! ;)

Das Herzstück dieser Limited Edition sind sicher diese Rouges. Sie sind gebacken und die Farben scheinen bombastisch zu sein! Die Zuordnung ist etwas schwer, sie heißen auf jeden Fall:

  • Zuckerl Rose, Dirndl Love, Wiesn Fever und Pink Gaudi
  • 5,99€ / 3g
Ich möchte mir ehrlich gesagt unbedingt eins von diesen Rouges kaufen. Wenn ich sie mal reduziert finden sollte, in einem Endederweltrossmann, vielleicht sogar zwei...^^ Allerdings muss ich sagen, dass ich die Namen etwas peinlich finde - ich fände es viel besser, wenn sie vollständig deutsch benannt worden wären! "Dirndlliebe", "Wiesnfieber" und wegen mir auch "Zuckerlrosa" fände ich viel hübscher...


Die Lippenstifte sind ebenfalls ziemlich knallig und scheinen mir auch ganz gut zu decken. Außerdem hatte ich den Eindruck, dass sie nach süß riechen...ich bin mir aber wirklich nicht sicher ;)

  • 4,99€ / 4g
Ich hätte auch hier total gerne einen, aber der, in den ich mich verguckt habe, scheint mir zu glitzern...mal sehen...



  • Anti-Glanz-Papier, 2,99€ / 80 Stück
  • Minimascara, 3,99€ / 3ml 


In Zusammenarbeit mit Manhattan hat die Firma SIGG eine kleine Flasche herausgebracht, die thematisch und farblich zu den Sachen passt.
Sie ist im September, also ab jetzt, auf der Webseite der Firma SIGG zu erstehen; unter diesem Link habe ich sie gefunden. Sie ist rechts an der Seite, ich habe das zuerst übersehen ^^ Sie kostet 17,90€ und fast 0,3l. Ich finde, sie sieht ganz nett aus, aber eine Flasche für 0,3l zu kaufen und mitzunehmen lohnt sich nicht so sehr, oder? ^^

Vorschau: Manhattan Limited Edition New York Royalz

Manhattan kündigt schon wieder eine neue Limited Edition an - dabei habe ich die vorhergende noch weder vorgestellt, noch geplündert! ^^



  • Lidschattenpaletten für Smokey Eyes, 6,79€ / 8g
  • Farben: Misty Mauve und Gorgeous Night Blue



  • Augenbrauenset mit zwei Farben, Gel, Pinselchen und Spiegel, 4,99€ /<5g 



  • 2in1 Concealer und Puder, 5,99€ /<5g
  • Farben: Warm Beige und Warm Honey
  • wird ins Standardsortiment eingeführt



  • Concealerpinsel, 3,99€


Insgesamt ist diese Limited Edition für mich gänzlich uninteressant. Schade, bei dem Namen hätte ich mir etwas mit viel BlingBling in Gold und Braun vorgestellt und gewünscht ^^
Erhältlich ist das ganze ab September, also ab jetzt. Ich schätze aber, dass das noch etwas dauert, da in den meisten Märkten erst die Oktoberfest-Limited Edition aufgestellt wurde.