Montag, 31. Dezember 2012

Primark Star Gazer


Vor einiger Zeit habe ich mir ein Set mit Lacken von Primark gekauft, darin enthalten war dieser hier. Die Fläschchen sind ganz klein, enthalten aber trotzdem 6ml. Ich mache es spannend und zeige erst mal einen ;D


Ich lese einige Nagellackblogs und besitze auch selbst recht viele Lacke. Ich denke also schon irgendwo, dass ich alles einigermaßen kenne, aber so einen Lack habe ich echt noch nie gesehen. Er ist schwarz und durchsetzt mit changierenden und holographischen Partikeln, die ganz zauberhaft glitzern. Ich kenne einige schwarze Lacke, die Glitzer oder Schimmer enthalten, aber meist gehen sie in der Farbe unter und kommen nicht so gut raus; hier glitzert und funkelt aber alles total schön in orange, grün, lila, blau.... Ich bin hellauf begeistert. Hier noch ein unschärferes Bild, auf dem man sieht, wie die Holopartikel etwas Blaues zum Gesamtfarbbild beitragen ^^


Lackiert habe ich erst am Daumen zwei Schichten, aber der Auftrag war da sehr schwer, weil der Lack etwas pastig ist. Zwei Schichten waren aber perfekt deckend. Auf den Rest der Nägel habe ich aber zuerst p2 eternal gepinselt, ein deckendes Schwarz, damit ich an dem Lack von Primark sparen kann und nur eine Schicht verwenden :D Das Endergebnis sieht genau gleich aus, und da der Lack von p2 schnell trocknet, hatte ich auch keine Probleme mit der Trockenzeit. Allerdings habe ich gestern erst lackiert, trage den Top Sealer von essence als Überlack, und trotzdem habe ich schon deutlich Tipwear...aber egal, morgen lackiere ich sowieso wieder um ;) Außerdem habe ich aber noch nie einen Lack gehabt, der so stark und schlecht riecht. Aber na ja... nehme ich in Kauf ^^
Für das Funkeln bekommt ihr noch ein Video, ich hoffe, das klappt. :)


Lustigerweise habe ich, als ich die Blogger-Seite heute aufgemacht habe, um diesen Post zu schreiben, ganz oben in meiner Liste diesen Post gesehen, der vom gleichen Lack handelt. Haha :) Dieser Lack ist also eine gute Wahl für Silvester ^^
Und damit: Bis nächstes Jahr, kommt gut rüber! ^^

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Schneeflockennägel

Ich habe bereits an Weihnachten Schneeflocken auf meine Nägel gemalt, weil ich das hier gesehen habe und so toll fand. Zuerst war es nur ein Versuch, weil ich mir nicht sicher war, ob ich das hinkriege, aber dann war es doch überraschend einfach und ich bekam von mehreren Leuten Komplimente dafür. Es gefiel mir so gut, dass ich es nochmal versucht habe... leider hatte ich beim Pinseln vergessen, was ich machen wollte :D An Weihnachten trug ich die Schneeflocken nur an den Spitzen, jetzt wollte ich sie mehr verteilen, hab sie dann aber aus Versehen doch meistens auf die Spitze gezeichnet ^^"

Als Farblack dient p2 color victim nail polish 013 stylish, ein pinker Metalliclack, der glaube ich schon länger nicht mehr im Sortiment ist. Die Schneeflocken habe ich mit p2 Ship Ahoi! Limited Edition 010 pure white und einem Haarpinsel Stärke 1 gemalt. Das war der dünnste Pinsel, den ich am 24.12. im Müller finden konnte :D, ich glaube aber, ein noch dünnerer wäre ganz gut gewesen, ich wünschte, ich hätte die Schneeflocken noch dünner hinbekommen. Ich habe einen Tropfen Lack auf die Rückseite einer Zeitschrift gepinselt und die Farbe dann mit dem Pinsel aufgenommen.


Das ist die rechte Hand, und ich finde, auf dem Zeigefinger ist die schönste Schneeflocke, und das, obwohl ich die als Rechtshänderin mit links gemalt habe ^^ Auf dem Ringfinger war der Lack schon etwas angetrocknet und zu dickflüssig und die Linien sind viel zu dick geworden, den kleinen Finger habe ich irgendwie total verhunzt ;)


Auf der rechten Hand habe ich erst Daumen und kleinen Finger gemacht, dann den Zeigefinger, und dann habe ich vergessen, dass das nicht nur auf die Spitze soll... ^^ Das fand ich dann etwas schade, aber ich bekam heute auch für diese Nägel ein Kompliment, also ist es wohl doch nicht so schlecht geworden ^^
Ich bin jetzt ganz begierig darauf, noch mehr Sachen mit dem Pinsel zu malen ^^

Montag, 24. Dezember 2012

Wie ich an Weihnachten aussah

Ich hatte zwar nicht so viel Zeit und nur mein Handy zur Verfügung, wollte aber trotzdem festhalten, wie ich an Weihnachten aussah ^^
Ich habe mir extra ein Kleid gekauft, nämlich von Forever21.


Verzeiht das Chaos, das Bild habe ich eigentlich für Freunde gemacht, die das gewohnt sind :D Ich wollte es euch verlinken, aber es scheint ausverkauft zu sein! Im Moment ist es noch auf der Startseite des Onlineshops zu sehen, schaut mal rein :D 
Ich trug dazu hohe Lackschuhe mit Plateusohle, die ich im New Yorker gekauft habe.


Geschminkt habe ich mich dazu in Beige und Schwarz mit einem starken Eyeliner.


Verwendet:
alverde Gebackener Lidschatten 09 nude rose auf dem Lid
Sleek Noir, das in den meisten Paletten enthalten ist, im Außenwinkel
essence Fantasia Limited Edition 03 Have you seen my unicorn unter der Augenbraue und im Innenwinkel
Catrice Geleyeliner 010 Black Jack with Jack Black 
p2 fly me to the moon Limited Edition Mascara 


Meine Haare habe ich zu Locken gedreht und die vorderste Strähne auf jeder Seite mit einer Weihnachtshaarspange festgesteckt ^^


Die Ohrringe habe ich von Bijou Brigitte gekauft, passend zum Kleid.


Meine Nägel waren mit einem Lack aus der Fantasia Limited Edition von essence lackiert, passend zum Unterkleid meines Kleides, und ich malte mir mit eternal von p2 und einem Haarpinsel Stärke 1 schwarze Schneeflocken nach einer Idee von Chalkboardnails darauf.


Ich hoffe, ihr hattet schöne Weihnachten! Meine waren grandios und jetzt geht erst mal das Schenken weiter :D Schönen Abend euch allen noch!

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Vorschau: p2 snowkissed - juhuu, snow glam reloaded!



  • Lidschattenpaletten mit metallisch schimmernden Farben, Highlighter und Applikator, 3 Farbkombinationen - 4x1,4g + 0,9g: € 4,75




  • Kajal mit "Duo-Farbeffekt", 2 Farbkombinationen - 2,45€
  • Kholkajal in 2 Farben (Blau und Weiß) - 2,75€




  • Loses Rouge in 2 Farben - 4,45€




  • Silberne Mascara - 13ml, 2,95€
  • MakeUp-Stift in 2 Farben - 12g, 4,95€




  • Schimmerndes Puder in 2 Farben - 10g, 3,25€





  • Lipbalm mit Lichtschutzfaktor 15 - 2,65€
  • Lipgloss in 3 Farben - 6,5ml, 2,75€




  • Schimmerpuderquaste mit Marshmallow-Duft - 3,75€




  • Nagellack in 4 Farben - 7ml, 2,25€


------------------------------------------------------------------------

Juhuuuu! :D
Seit langem trauere ich der Snow Glam Limited Edition von p2 vom Dezember 2010 hinterher - obwohl ich fast die Hälfte der Sachen habe ;D Die ganzen zarten und frostigen Farben haben mir einfach total gut gefallen, und jetzt lässt p2 das wiederaufleben.
Das Rouge WIRD MEIN SEIN, ich sag's euch. Auf die Nagellacke werde ich mich auch stürzen, ebenso auf Lipbalm und Lipgloss. Und mal sehen, was der Rest so macht ^^ Erhältlich ist alles im Januar und Februar 2013, und ich kann es kaum erwarten. Und ihr so?

Mittwoch, 19. Dezember 2012

essence Fantasia - Einhornstaub für alle

Keine Zeit, aber ich will auch mal wieder was von mir hören lassen, deswegen lasse ich Bilder sprechen! :D Seid ihr auch im Geschenckepack-, Keksess- und Glühweintrinkmarathon? Es gibt soo viel zu tun... ;D

essence Fantasia Limited Edition eyeshadow
03 Have you seen my unicorn
metallischer Lidschatten für langanhaltende Effekte
2,5g 



Der Lidschatten ist ein helles Beige mit viel Schimmer. Es gibt einen gleichnamigen Nagellack... ich konnte nicht widerstehen :D

links mit, rechts ohne Lidschattenbase

Die Aufnahme ist schön, das Produkt ist weich und samtig und krümelt nicht. Die Deckkraft ist durchschnittlich; man sieht viel Schimmer, aber nicht so viel Farbe, was vielleicht auch einfach daran liegt, dass der Lidschatten so hell ist. Ich benutze ihn als Highlighter unter der Augenbraue, wo er sich ganz gut macht.

essence Fantasia Limited Edition nail polish
04 Have you seen my unicorn?
langhaftender Nagellack
10ml


Der Nagellack ist ebenso ein zartes helles Beige, das etwas ins rosane geht. Toll! Ich habe mir zwar erst vor kurzem so einen ähnlichen Lack gekauft, aber der war eben nicht rosa, also brauche ich unbedingt beide.. ;)


Der Lack deckt nicht überragend, glänzt und schimmert dafür aber ganz kräftig. Die Nagelspitzen scheinen durch, aber ich finde ihn trotzdem sehr schön. Beim Trocknen muss man etwas aufpassen, habe keinen Schnelltrocknungsüberlack benutzt und mir ne halbe Stunde später total die Macke reingehauen.

Und wo wir gerade bei Einhörnern sind... 
:D

Samstag, 8. Dezember 2012

Nagellacke: Rot und Pink

Huch, da fällt mir doch glatt ein, dass ich noch ein paar Nagellackfotos in petto hab. Dass sie ein bisschen älter sind, sieht man daran, dass ich da noch so schöne lange Nägel habe, mist :D Ich habe zwar vor einigen Wochen deutliche Besserungen gesehen, aber mittlerweile sind doch wieder alle ganz kurz, weil abgebrochen. Ich habe jetzt aber genug von dem Nageldrama und habe mir den Microcell Nail Repair für bombastische 11,45€ gekauft! Seid ihr interessiert an den Ergebnissen? Dann würde ich in ein paar Wochen darüber berichten, das braucht ja etwas Zeit ^^ Nun aber mal zu den Lacken.


essence all i want Limited Edition 02 happy holiday
essence surfer baby Limited Edition 01 surferama
casuelle cosmetics
essence all i want Limited Edition 04 under the mistletoe
Esprit 210 Dramatic fushia



essence all i want Limited Edition 02 happy holiday (Daumen) wird, wie ein anderer Lack aus dieser Limited Edition, bei einer Schicht fleckig. Der enthaltene Glitzer in blau und pink verschwindet zwar nicht ganz, aber er ist schon schwer zu erkennen.


essence surfer baby Limited Edition 01 surferama (Zeigefinger) ist so eine tolle Farbe! Der Lack ist aber sehr flüssig und man muss aufpassen, aber wenn man es geschickt anstellt, reicht eine Schicht ;) Ein bisschen scheint die Nagelspitze aber durch. Aaah, so ein schöner Lack.
casuelle cosmetics (Mittelfinger) ist ein pink mit feinem pinken Glitzer, das irgendwie...pink changiert. Ich weiß auch nicht :D Leider ist die Deckkraft mau, auf dem Bild sind drei Schichten, und trotzdem sieht man noch die Nagelspitze deutlich durch. Und diese elende dunkle Linie, die aussieht, als hätte ich Dreck unter den Fingernägeln -.- (Meine Nägel sind sauber!) Gah, das mag ich gar nicht. dabei ist die Farbe so hübsch :/
Die habe ich übrigens in einem Billigladen irgendwo zusammen im Doppelpack mit einem anderen Lack gekauft für 50 Cent :D Die Farben sind aber interessanterweise ganz schön.


Bei essence all i want Limited Edition 04 under the mistletoe (Ringfinger) ist es mit einer Schicht genau so, eine zweite gleicht das zum Glück aus. Und das ist so ein schönes Rot, es enthält ein wenig roten Glitzer, sieht man von weitem aber nicht.
Esprit 210 Dramatic fushia (kleiner Finger) letztendlich hat so einen absurd großen Pinsel, dass der Auftrag total schwer war. Eine Schicht wird unregelmäßig, streifig und nicht deckend, eine zweite macht aber alles wieder wett. So ist es ein sehr dunkles Weinrot.
Außerdem habe ich das Gefühl, dass da ein Tippfehler ist?! ^^


Beim Ablackieren kommt bei allen ein wenig Farbe auf die Haut, aber das lässt sich auch leicht entfernen.

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Ein Vorstoß in fremde Welten

Am Montag war ich in Essen, um ein wenig einzukaufen (übrigens bei Primark ^^) und da stolperte ich über einen Billigladen, auf dem ein großes "Wir schließen bald!"-Schild prangte. Ich hüpfte mal rein und entdeckte ganz viel asiatische Kosmetik, jackpot! ;) Ich bin ja immer sehr interessiert an mir unbekannten Marken, und da ja Ausverkauf war und alles reduziert, konnte ich nicht an mich halten ^^


Diese hübschen Wimpern kosteten nur 1,50€. Ich bin gerade auf der Suche nach nicht zu langen Wimpern, weil ich gerne dichtere hätte, aber alle an mir so übertrieben aussehen. Ich kam aber leider nicht dazu, diese hier auszuprobieren, weil sie kaputt gingen, als ich sie das erste mal abziehen wollte ;) Der Kleber ist an den Innenseiten schon so fest gewesen, dass die Wimpern in zwei Teile gerissen sind. Fail ^^ Allerdings habe ich mir überlegt, ich versuche es noch, nur die halben Wimpern zu benutzen, das sehe ich nämlich öfters und vielleicht reicht das ja schon. Über der Marke ("Lumei", kann man leider schlecht lesen, sorry) steht "South Korean Raw Material", die Packung ist jedoch auf japanisch beschriftet.


Den Mascara habe ich gekauft, weil "Feather Curl" draufstand und weil das Design so nett ist ;) Er hat 2€ gekostet. Ich finde, das Bürstchen sind absolut standardmäßig aus, aber das muss ja nichts schlechtes sein. Probiert habe ich es jedoch noch nicht. Die Marke ist schwer zu entziffern, ganz klein steht aber noch "BELLE...SPA" drüber, das wird es also wohl sein ;)


Und zu guter letzt konnte diese Palette von der gleichen Marke wie die Mascara mein Herz erobern ^^ Die Verpackung glitzert schön holographisch und die Farben sehen kräftig aus. In der Pappverpackung steckt eine Palette aus Plastik, die sich schon ziemlich billig anfühlt, aber trotzdem stabil ist, und der Schriftzug und das Gesicht, das man oben sieht, sind direkt auf dem Deckel aufgedruckt ^^ Gekostet hat der Spaß ebenfalls 1,99€.



Testbilder - ohne Grundierung!

Überraschenderweise überzeugen mich die Farben sogar! Sie sind gast schon ein bisschen cremig, glitzern alle und lassen sich leicht auftragen. Hätte ich jetzt nicht erwartet ;) Jetzt fällt mir erst auf, dass ich keine Lidschattenbase verwendet habe, das überzeugt ja noch mehr ^^ Ich bin schon gespannt, wie die Farben sich auf den Augen machen.

Ich hätte noch einen Nagellack gekauft, aber es gab nur rötliche Töne, mit denen ich momentan wegen meiner Haare nichts anfangen kann ^^ Ich habe mich aber gefreut, dass ich noch vor Ladenschluss entdeckt habe, was es da so gibt. Geht es euch auch so, dass ihr unbedingt was kaufen wollt, wenn ihr ausländische Marken seht? :D

Sonntag, 2. Dezember 2012

Das Leben mit rosa Haaren, Teil 3: Nachbleichen und Nachfärben

Es wird mal wieder Zeit, dass ich weiter über meine Haare schreibe, und weil ich Lust habe und das Thema gerade aktuell ist, ziehe ich den dritten Teil vor den zweiten :D Haha.

Ich nehme Bierhefetabletten und Kieselerde zu mir, für feste Nägel und schneller Haarwachstum. Keine Ahnung, ob das daher kommt, ich nehm das auch eher unregelmäßig ;), aber meine Haare wachsen wie die Hölle. Vielleicht kommt mir das allerdings auch nur so vor, weil einfach der Kontrast zwischen hellrosa und dunkelbraunen Haaren so stark ist ;) Ich habe meine Haare zum ersten Mal an einem Freitag gebleicht, und am Montag hat man schon den Ansatz gesehen. So gesehen bin ich also immer nur zwei Tage perfekt rosa... :D

[Entschuldigt, aber ich habe die Bilder alle abends gemacht und dann entweder mit Blitz oder farbschluckender Beleuchtung, farbecht ist also leider gar nichts davon ^^]


Ich benutzte bisher diese Strähnchenfarbe, die mir die polnische Friseuse empfohlen hat. Nur für den Ansatz reicht ein Strähnchenset auch aus bei mir. Wie man sieht, steht da, dass sie 5 bis 6 Nuancen aufhellt. Ich weiß gerade gar nicht, was drin ist, auf jeden Fall eine Lotion und ein Pulver, und wir vermischen das immer in einer Glasschale.


So sehen meine Haare ca. einen Monat nach dem letzten Bleichen aus. Das sieht schon ganz schön krass aus, wenn man einen Scheitel an der Seite zieht, das ist ein interessanter Effekt :D Ich trage meine Haare ja öfter zusammen (obwohl ich jetzt eine neue Art gefunden habe, sie zu tragen! Darüber berichte ich dann noch irgendwann ^^) und mit dem Ansatz sieht das einfach furchtbar aus :D
Bisher habe ich das noch nicht selbst gemacht, sondern immer meine Mama gebeten. Sie beginnt unten am Halsansatz, zieht alle paar Zentimeter einen neuen Scheitel und trägt die Farbe mit einem Pinsel auf.



Die Bleiche wird auf den Haaren ziemlich pastig und die werden dann auch ganz steif, als hätte man sie mit Honig eingeschmiert. Es wird auch ganz warm und juckt ein bisschen :D


Hier sieht man schon, dass da bereits ein wenig blondiert ist.
Nach der Einwirkzeit (beim ersten Mal haben wir 40 Minuten einwirken lassen, beim zweiten mal 30, weil das auch schon gereicht hat) spült meine Mama ^^ mir dann die Haare. Man merkt schon, dass sie davon strapaziert sind, sie fühlen sich irgendwie rau an und kleben zusammen, als wären sie extrem verfilzt, die einzelnen Strähnchen lassen sich nicht  gut trennen. Ich habe gelesen, dass man an der Stelle auf keinen Fall kämmen soll, weil dann die Haare brechen. Würde mir auch nie einfallen :D Das Gefühl geht aber weg, wenn man eine Spülung oder Kur benutzt.


Schon wieder sieht man meine Kopfhaut so gut :D Keine Sorge, mir sind meine Haare nicht alle ausgefallen, die Haare sind nur so hell, dass man die Kopfhaut einfach sehr gut durchsieht.


Zum Nachfärben benutze ich mittlerweile weiterhin Farbe von Directions und sulfatfreie Spülung oder Haarkur, meist die Oil Repair von Balea, weil sie so toll nach Schokolade riecht und meine Haare dann eine Weile auch danach riechen :) Man sieht sie hier im Hintergrund ^^ Die Farbe, die ich hierfür genommen hab, ist eine Mischung aus Flamingo Pink und Carnation Pink von Directions.


Dann das gleiche Spiel mit der Farbe, Scheitel für Scheitel, diesmal fangen wir oben an...


So sieht es komplett aus, eine glitschige Angelegenheit :D


Dann packe ich noch eine Badehaube drüber und lasse es so lange wie möglich einwirken. Da die Farbe ja nur eine Tönung ist, kann man die Farben ohne Probleme untereinander mischen und man kann sie auch so lange drauflassen, wie man will. Ob es besser ist, sie lange drauf zu lassen, weiß ich noch nicht ^^ Ich glaube schon, dass sie dann länger hält, aber so ganz kann ich meinen Verdacht nicht beweisen. Ich mach das einfach an Tagen, an denen ich dann eh zu Hause bin, und lass sie ganz lang drauf, zur Sicherheit.


Tadaa, so sahen die Haare dann nach dem Auswaschen aus. Da die Farbe ja mit Spülung gemischt war, hat sie das komische Gefühl aus den gebleichten Ansätzen auch wieder rausbekommen.
Ja, und was fehlt jetzt? Ich habe keine Bilder vom neu gefärbten Ansatz gemacht... na ja, man lernt nie aus :D

Und warum ist das nun aktuell? Mein letztes Färben ist jetzt schon wieder einen Monat her und ich habe das Gefühl, dass es diesmal noch schlimmer aussieht als auf dem zweiten Bild oben :D Ich muss also dringend nachbleichen und da ich erst in ein paar Wochen nach Hause zu Mama fahre, muss ich es dieses Mal selbst machen. Aber ich bin zuversichtlich. ^^ Wenn es irgendwas Neues gibt, berichte ich dann darüber ;)

Wer nochmal über meine Verwandlung zum rosahaarigen Mädchen nachlesen will, kann das hier tun. Der zweite Teil kommt dann auch bald nach ^^