Montag, 24. Juni 2013

.....oder doch nicht

Ihr Lieben, ich habe meinen Laptop zurück, aber er ist leider immer noch kaputt.
Ja. Toll.
Also doch nichts mit "heute geht es weiter" ^^...ich ärgere mich, immerhin brauche ich den auch für die Uni und ich weiß gar nicht, was ich jetzt machen soll, ihn nochmal einzuschicken ist wohl die einzige Möglichkeit, aber das ist schon ziemlich frustrierend...
Vielleicht werde ich einfach ein paar Sachen vom Handy aus posten...ach, total ärgerlich :/

Sonntag, 23. Juni 2013

Laptop und Nägel

Wie ihr bestimmt schon gemerkt habt, sind meine Befürchtungen, dass mein Laptop den Geist aufgibt, wahr geworden. Ich habe ihn zur Reparatur eingeschickt und die Post hat ihn erst Mal wo ganz anders hingeschickt... (Dabei habe ich die Adresse neben einem eigenen Aufkleber nochmal auf einen Postaufkleber daneben schreiben sollen, denn die Postfrau sagte tatsächlich "Sicher ist sicher"...ich sag dazu mal nichts ;) ) Ich habe mir zwar einen Laptop von einer Freundin ausgeliehen, da sind aber keine Bildbearbeitungsprogramme drauf und da ich ihn eigentlich für Unisachen geliehen habe, will ich da auch keine draufhauen. Mein eigener Laptop ist aber wahrscheinlich bereits wieder nebenan im geschlossenen Kiosk, da ich gestern einen Blockkurs in der Uni hatte und ihn nicht annehmen konnte...aber morgen dann ^^ Ich habe während der Zwangspause doch ein paar Fotos geschossen und kann dann gleich weitermachen.
Mir ist eingefallen, dass ich ja vom Handy aus bloggen kann ^^, die Qualität ist ja aber nicht so gut, aber jetzt wollte ich mich einmal melden. Und damit es nicht bilderlos ist, hier meine Nägel vom Freitag ^^ Verwendet habe ich pure white von H&M und 010 free of mind! Aus der p2 What's up? Beach babe Limited Edition.

Dienstag, 4. Juni 2013

Goldenes Ticket

Ab und zu kaufe ich Schimmerpuder, ohne zu wissen, was ich damit machen soll. So auch diesmal.

essence ticket to paradise Limited Edition shimmer powder
01 tropical heat
schimmer-puder - verleiht einen strahlend frischen teint
10g 




Ist diese Prägung nicht unglaublich schön?
Leider ist mein Döschen sehr hartnäckig verschlossen, eine Gefahr für jeden Nagellack und sogar für jeden Nagel an sich, denn ich habe das Gefühl, dass der mir beim Öffnen halb abbricht.
Der Auftrag ist gut, mit einem Pinsel kann man ganz gut Farbe aufnehmen, ohne dass es krümelt (!) und ohne zu viel zu erwischen. Für ein ordentliches Gold muss man zwar schichten, aber das ist ja auch gar nicht der Sinn dieses Puders. Für ein feines Schimmern (das aber trotzdem deutlich als golden zu erkennen ist) reicht ein normaler Auftrag.



Das Puder ist geruchlos, und obwohl ich jetzt schon ein paar Mal probiert habe, ist die Prägung immer noch fast wie zu Beginn zu sehen.
Solide! Wer ein bisschen goldenen Schimmer sucht, der kann sich hier getrost bedienen.

Montag, 3. Juni 2013

Nägel passend zu... #1

...einer Handcreme von essence

Ganz oft entdecke ich etwas, was eines Nageldesigns würdig ist. Allein in meiner Wohnung gibt es so viele Sachen, bei denen ich schon mehrmals dachte "ach das ginge auch als Nageldesign" - und die Farben dazu habe ich ja meist eh schon ;) Deswegen habe ich beschlossen, daraus eine Reihe zu machen und jetzt öfter Nageldesigns auch umzusetzen.


Den Anfang macht eine Tube Handcreme von essence, nämlich die ganz rechts. Schon so oft habe ich mir ausgemalt, wie man dieses kleine Gitter da machen könnte... :D Allein, um herauszufinden, ob es tatsächlich geht, musste ich das auch mal umsetzen.




Ich habe zuerst eine Grundierung gewählt, die nicht ganz weiß ist, sondern einen leichten Beigeeinschlag hat. Dann habe ich mit Striping Tape zwei Nägel abgeklebt, die ersten gelben Streifen gemalt, das Tape wieder abgezogen und das ganze trocknen lassen, danach das selbe mit den zweiten Streifen im rechten Winkel zu den ersten. Eigentlich hätte ich das Gitter lieber etwas größer gehabt, ich habe aber nur Streifen in einer Dicke; ich habe erst versucht, mir Tesastreifen zurechtzuschneiden, aber schon der erste war so schief, dass ich es dann doch gelassen habe :D
Die restlichen Finger wollte ich gerne mit dem kleinen Strichmuster in Rot verzieren. Das ist mir beim Zeige- und kleinen Finger auch ganz gut gelungen, finde ich, aber beim Mittelfinger irgendwie nicht so. Aber war ja auch das erste Mal ;)


Verwendet: 
Cosmetica Fanatica D08
essence Blossoms etc... Limited Edition 03 My yellow fellow
uma Nail Art Pen in Rot
Striping Tape
essence nail art express dry drops

Habt ihr eure Nägel auch schon Mal passend zu etwas aus eurer Wohnung getragen? ^^

Sonntag, 2. Juni 2013

Ticket zum Paradies - oder auch nicht

Hach ja, das Paradies...ein magischer Ort, wo Nagellack mit einer Schicht deckt und dann so aussieht wie im Fläschchen, Mascara immer sein Werbeversprechen erfüllt, Lippenstift tatsächlich 14 Stunden hält und Cremelidschatten nie in die Fältchen rutscht.
Doch leider sind wir hier nicht im Paradies. ^^
Von essence gibt es im Moment eine Limited Edition, die sich ticket to paradise nennt und die ihr euch im ganzen hier anschauen könnt. (Ich habe schon länger nicht mehr über Limited Editions berichtet, deswegen gibt es keinen eigenen Eintrag bei mir.)
Vorgestern entdeckte ich mehrere Aufsteller davon und probierte mich durch die Tester. Und iiiirgendwie war ich wohl nicht ganz bei Sinnen, denn eigentlich kaufe ich grundsätzlich keine Cremelidschatten und schon gar nicht von essence. Aber diesmal schimmerte und glitzerte der Testauftrag so hübsch... und er hielt auch so überraschend hartnäckig auf meiner Hand... also ließ ich es darauf ankommen und kaufte das hellblaue Pöttchen.

essence ticket to paradise eyeshadow
02 deep sea baby
langanhaltender lidschatten
3,5g





Die Konsistenz ist weniger cremig, sondern eher wie ein Mousse, das Produkt gibt erstmal nicht nach und dann hat man plötzlich ganz viel auf dem Pinsel. Oben seht ihr rechts einen kräftigen mehrfachen Auftrag mit dem Pinsel, links ein bisschen Produkt mit dem Finger verrieben. (Man beachte, wie eigentlich nur Glitzer übrig bleibt...)
Ich muss weiterhin zugeben, dass das alles hübsch glitzert, aber man sieht schon an dem Bild oben, dass ein gleichmäßiger Auftrag nicht so leicht ist. Und mit "nicht so leicht" meine ich "völlig unmöglich".


Eine Schicht reicht nicht, um irgendwas abzudecken, und beim Auftrag einer weiteren Schicht schiebt man die untere nur hin und her. Es wird absolut fleckig und unschön, und auch mit den Fingern, mit denen man vielleicht den Druck ein wenig besser kontrollieren kann, ist kein gleichmäßiger Auftrag der Farbe möglich. Man kann lediglich eine dünne Schicht unregelmäßigen Glitzer auf der Haut verteilen...
Na ja, aber vielleicht taugt das als Grundierung? Eine hellblaue habe ich noch nicht... Also hab ich mal ein Pigment draufgehauen:


Durch den unregelmäßigen Untergrund hält auch das Pigment unregelmäßig. 
Einmal getrocknet, hält der Lidschatten tatsächlich sehr gut, aber das bringt leider nichts, weil es mir mit mehreren Versuchen und verschiedenen Methoden des Auftrags und auch mit mehreren Schichten nicht gelungen ist, diese Farbe so zu benutzen, dass ich mit ihr auf die Straße gehen würde. Und das ist regelrecht tragisch, denn die Farbe ist wunderschön, ein sehr metallisches Hellblau mit einem so hübschen Grüneinschlag, der hier auf meinen Bildern aber irgendwie abhanden gekommen ist, wie mir erst jetzt auffällt... (Vielleicht auf den ersten drei Bildern ein bisschen zu sehen. Auf meinem Abschminkwattepad ist es auf jeden Fall SO hübsch :D)
Also, essence kann ein paar Sachen ganz gut, aber dieser Lidschatten ist eine Katastrophe. Absolut keine Empfehlung :(